4

Geschenkidee!

Möchten Sie einen Gutschein verschenken?

Wählen Sie zwischen allen Angeboten, die die Färberei selbst veranstaltet:

Konzerte, Kurse, Seminare, Workshops etc.

Sie können auch Gutscheine für Speisen oder Getränke verschenken.

Bitte im Büro der Färberei nachfragen: Tel.: 0202 – 64 30 64

Von Engelchen, Teufelchen, Schildkröten und anderen Katastrophen...

Lesung von Karin Ziegler

Karin Ziegler hat mit 40 Jahren die Diagnose Retinitis Pigmentoso (Tunnelblick) bekommen.
Sie begann, sich ihre Sorgen und Ängste über diesen Vorgang von der Seele zu schreiben.
So entdeckte sie ihre Liebe zum geschriebenen Wort.
Es entstanden kleine Gedichte und Geschichten, die sie gerne auch anderen Menschen vorliest.
Darin werden unterschiedlichste Lebenssituationen beschrieben, Naturerlebnisse, Gefühle, Fragen an das Leben...

Karin Ziegler bekam 2016 den Wanderpokal der BLautoren für ihre Dichtungen. (Arbeitskreis blinder und sehbehinderter Autoren)

09.06.2018, 15.00 Uhr

Mehrzweckraum EG

Aufbruch in die Liebe

Vortrag von Dolores Richter zum Auftag des Wuppertaler Männertags 2018 - Für Männer UND Frauen!

Die Liebe ist ein Kunstwerk, das entblättert und gestaltet werden will.
Liebesbeziehungen stehen heute unter einem hohen Erwartungsdruck. Dadurch fehlt es ihnen an Leichtigkeit, die ein wesentliches Glücksferment ist. In einer Zeit, in der viele Gefüge ins Wanken geraten, braucht es Erfindungen, die der Partnerliebe Bedingungen für Entfaltung, Ent-Spannung und umfassendere Perspektiven bieten. Ein Kunstwerk der Liebe entwickelt dafür soziale Räume, geistige Inspiration und kreative Kommunikationsformen, die eine gesunde Bewegung zwischen Einlassen und Freilassen, Beweglichkeit und Verantwortung, Tiefe und Leichtigkeit fördern.
- Welche Liebesformen sind wodurch tragfähig?
- Wie bewegen wir uns zwischen Monogamie und offenen Beziehungsformen?
- Was ist unsere Liebesvision? 



Dolores Richter, Gemeinschaftsberaterin, Gründerin des Liebeskunstwerks und der Liebesschule für junge Erwachsene, Autorin des Buches „Liebe als soziales Kunstwerk“.
https://doloresrichter.com/

Karten bei wuppertal-live und an der Abendkasse

15.06.2018, 19.30 Uhr

Saal

6,00 € Normal

Kein Naziaufmarsch der Holocaust-Leugner und Ausländerfeinde durch Wuppertal!

Informationsveranstaltung zum Naziaufmarsch am 16. Juni in Wuppertal

 

Zur Vorbereitung unser Aktivitäten und um über die Naziszene in Wuppertal und über ihren ideologischen Hintergrund zu informieren, laden wir für zu einer Informationsveranstaltung ein. 
Über die Naziszene in Wuppertal und NRW referiert ein  Bildungsreferent des »Antirassistischen Bildungsforums Rheinland.

 Das "Wuppertaler Bündnis gegen Nazis" stellt das Aktionskonzept für die Gegenproteste vor.

 Darüberhinaus sprechen u.a.: 
Esther Bejarano und Kutlu Yurtseven (per Liveschaltung) 
Georgina Manfredi, Mitglied der BV Oberbarmen und des Wuppertaler Integrationssrats 
Leonid Goldberg, Jüdische Kultusgemeinde Wuppertal 
Josef Neumann, Mitglied des Landtags NRW (angefragt) 

 

 

 

Kooperationsveranstaltung von Wuppertaler Bündnis gegen Nazis" und der SJD – Die Falken KV Bergisch Land

13.06.2018, 19.00 Uhr

Saal