Farbrausch im Herbst

Das Wuppertaler Format... Balfolk und Balkan gemischt

Balfolk abwechselnd mit Balkan- und Klezmertänzen.
Die Rhythmen der Balkanmusik und des Klezmer geben einem beim Tanzen gerne das Gefühl, zwischen den Tönen zu schweben - bei den BalFolk Tänzen kann man sich paarweise links- oder rechtsherum drehen, oder in Gassen tanzen: ein abwechslungsreiches Tanzvergnügen.
Jeder kann mittanzen: die Kreistänze werden immer angeleitet, so dass Anfänger gut mitmachen können.
Im Balfolk gibt es auch einige Paartänze: sie sind schnell zu lernen und machen Freude!
Neue Tänze werden zwischendurch immer wieder angeleitet oder angeführt.

19.00 Uhr Ball mit Live-Musik / Balfolk und Balkantänze im Wechsel
23.00 Uhr Schlusssession zum Tanz. Gäste sind herzlich eingeladen ihre Instrumente auszupacken und mitzuspielen.
Im Cafe der Färberei gibt es Getränke und kleine Gerichte zur Stärkung.

Diesmal mit dem Dou Tangoyim (Stefanie Hölzle Geige und Daniel Marsch Akkordeon)
und Georg Brinkmann, Klarinette und Tanzanleitung
Der Part des Balfolk wird übernommen von dem Trio SALUT! aus Bonn

https://www.tangoyim.de
http://www.georgbrinkmann.de/
https://www.alexander-loch.de/kulturprojekte.html

 

Karten über www.wuppertal-live.de und die Vorverkaufsstellen

19.09.2020, 19.00 - 24.00 Uhr

Saal

13,00 € Normal / 10,00 € ermäßigt