Ausstellung: Häuser und Mä(h)r - Encaustic auf Leinwand

Corinna Franke stellt aus

Encaustic (griechisch: einbrennen) ist eine etwa 3000 Jahre alte Technik, wobei Wachs auf einem Maleisen (Bügeleisen) geschmolzen und anschließend auf einem Untergrund aufgetragen wird. 
Corinna Franke entdeckte für sich vor ca. 3 ½ Jahren diese Technik, nachdem sie verschiedene Arten der Malerei ausprobiert hatte. Im Laufe der Zeit entwickelte die Künstlerin eigene Ideen des Wachs-Auftragens, z. B. mit Spachtel, Schwamm oder einfach Pinsel, wobei sie auch den Schritt auf die Leinwand wagte. 
Frau Frankes erste Einzelausstellung zeigt Bilder in leuchtenden Farben, inspiriert von ihrer Heimat Wuppertal und seiner märchenhaften Umgebung.

Corinna Franke ist Mitglied in der Künstlergruppe "Bunte Füchse" in Wuppertal-Vohwinkel.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Cafés betrachtet werden.

06.10.2019, Vernissage 11.00 - 13.00 Uhr

Café und Saal