Aufbruch in die Liebe

Vortrag von Dolores Richter zum Auftag des Wuppertaler Männertags 2018 - Für Männer UND Frauen!

Die Liebe ist ein Kunstwerk, das entblättert und gestaltet werden will.
Liebesbeziehungen stehen heute unter einem hohen Erwartungsdruck. Dadurch fehlt es ihnen an Leichtigkeit, die ein wesentliches Glücksferment ist. In einer Zeit, in der viele Gefüge ins Wanken geraten, braucht es Erfindungen, die der Partnerliebe Bedingungen für Entfaltung, Ent-Spannung und umfassendere Perspektiven bieten. Ein Kunstwerk der Liebe entwickelt dafür soziale Räume, geistige Inspiration und kreative Kommunikationsformen, die eine gesunde Bewegung zwischen Einlassen und Freilassen, Beweglichkeit und Verantwortung, Tiefe und Leichtigkeit fördern.
- Welche Liebesformen sind wodurch tragfähig?
- Wie bewegen wir uns zwischen Monogamie und offenen Beziehungsformen?
- Was ist unsere Liebesvision? 



Dolores Richter, Gemeinschaftsberaterin, Gründerin des Liebeskunstwerks und der Liebesschule für junge Erwachsene, Autorin des Buches „Liebe als soziales Kunstwerk“.
https://doloresrichter.com/

Karten bei wuppertal-live und an der Abendkasse

15.06.2018, 19.30 Uhr

Saal

6,00 € Normal