DO 23

April

Vortrag

Fällt aus! „Von der Utopie zur Wissenschaft“ - Friedrich Engels und der Sozialismus. Bis heute brandaktuell"

Diskussionsveranstaltung mit Einleitungsreferat

3,00 € normal / 2,00 € ermäßigt

23.04.2020, 19.00 Uhr

Eintritt frei

Friedrich Engels entwickelte zusammen mit Karl Marx den wissenschaftlichen Sozialismus. Karl Marx nannte  die von Friedrich Engels 1880 veröffentlichte 40-seitige Broschüre „Die Entwicklung des Sozialismus  von der Utopie zur Wissenschaft“ „eine Einführung in den wissenschaftlichen Sozialismus“ Bis 1981 wurde sie in mehr als 70 Sprachen übersetzt. 

Engels fasst darin in knappen Worten die Grundzüge des wissenschaftlichen Sozialismus zusammen:
Die Weltanschauung des dialektischen und historischen Materialismus

  • Die Lehre vom Mehrwert
  • Die Lehre vom Klassenkampf und vom Sozialismus als Befreiung der Menschheit vom kapitalistischen Gesetz der Profitmaximierung.

Die Auseinandersetzung mit dieser Wissenschaft gerät derzeit wieder in Mode. Mit dem Vortrag und der Diskussion  soll diese Auseinandersetzung belebt werden.

Veranstalter: Willi-Dickhut-Stiftung e.V., Schmalhorststr: 1 b, 45899 Gelsenkirchen
Referentin: Gabriele Fechtner (Impulsreferat)
www.willi-dickhut-museum.de