DI 04

April

Theater

Traumfänger

Schultheateraufführung dreier Schulen im Quartier

04.04.2017, 18.00 Uhr

Eigentlich wollen Timo, Nina, Alina und Leon nur einen gemeinsamen Abend mit Filme Gucken verbringen. Doch es kommt alles anders: Urplötzlich werden sie aus ihrer Lebenswelt ins Reich der Träume entführt. Dort warten Abenteuer auf sie, neben denen selbst das krasseste Videogame verblasst. Denn es gilt, die Träume der Menschheit zu retten!

Das Stück entstand im Rahmen des Mikroprojekts Theater im Quartier (TiQ). In Zusammenarbeit mit Theaterpädagoginnen und Schulsozialarbeiterinnen haben Jugendliche ein komplettes Theaterstück selbst entworfen, für die Bühne umgesetzt und präsentieren es zum Abschluss in „ihrem“ Stadtteil der Öffentlichkeit. TiQ ist ein Baustein des kommunalen Projekts SiSaL, das mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) im Rahmen des Modellprogramms JUGEND STÄRKEN im Quartier gefördert wird und sich an Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 17 Jahren dreier Wuppertaler Schulen richtet.

Der Eintritt ist frei.