Färberei Aktuell

WICHTIG!!!

Ab dem 20. August 2021 gelten für alle Besucher:innen in den Innenräumen die 3G:
Jede/r muss entweder vollständig geimpft, genesen oder nicht länger als 48 Stunden vorher getestet sein.
Das gilt für Kurse, Konzertbesuche und auch für den Innenbeich des Cafés.
Das müssen wir kontrollieren. Bitte machen Sie es unseren Mitarbeiter:innen leicht, indem Sie Ihre Unterlegen dabei haben.
Dafür fällt die Adressnachverfolgung weg.

Bleiben Sie gesund und guten Mutes und besuchen Sie uns... es gibt wieder laufend schöne Konzerte!

Das Café hat auch samstags und sonntags geöffnet!

Draußen kann unter großen Schirmen gegessen, geklönt, Eis gegessen oder eine Tasse Cappuccino getrunken werden...
Salate, Bowls, Pfannkuchen, und unsere leckeren Kuchen sind im Angebot – der Jahrezeit entsprechend Aprikose, aber auch viele andere!
Alles auch zum Mitnehmen in den neuen Mehrwegbehältnissen von Vytal.
Es gelten immer die aktuellen Coronaschutzverordnungen.
Im Moment bedeutet das, keine Einschränklungen im Außenbereich.
Im Café innen bitte weiter Maseken tregen, bis man am Tisch sitzt - und man muss wieder einen Zettel zur Nachverfolgung ausfüllen.
Werktags von 11.30 – 18.30 Uhr.
Samstags, Sonn-und Feiertags 14.00 – 18.00, bei Veranstaltungen auch länger.
Aktuelle Karte für Speisen to go gibt es hier >>zum Herunterladen.

Die Färberei profitiert vom Bundesprogramm Neustart Kultur Programm

Im Saal

Mit der vom Bundesverband Soziokultur e.V. durchgeführten, im Programmteil „Erhaltung und Stärkung der Kulturinfrastruktur“ verorteten Einzelmaßnahme „Programm“ werden die geförderten Kultureinrichtungen dabei unterstützt, in Zeiten der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen Regelungen und Auflagen ihre Programmarbeit wieder aufnehmen zu können.
Die Färberei ist dabei und wir freuen uns, in den nächsten Tagen das bis Ende Dezember geförderte Programm hier auf der Webseite vorstellen zu können:
Kulturveranstaltungen auf dem Vorplatz, im Saal, im Café...

Die Färberei profitiert vom Bundesprogramm Neustart Kultur Zentren

Mit dem ersten Programmteil „Pandemiebedingte Investitionen in Kultureinrichtungen zur Erhaltung und Stärkung der bundesweit bedeutenden Kulturlandschaft“ werden geförderte Kultureinrichtungen bei ihrer Wiedereröffnung und dem wiederaufgenommenen Betrieb unterstützt. Die Färberei hat auch hier Fördergelder erhalten, um die Technik im Saal zu aktualisieren und in Zukunft Hybridveranstaltungen ermöglichen zu können. Außerdem werden neue Schirme für den Vorplatz finanziert, um den Außenbereich für die Nach-Corona-Zeit noch besser nutzbar zu machen.

"Essen to - go"! für Bedürftige in der Färberei - Montags 12.00 - 13.30 Uhr

Jeden Monatg wird es weiter kostenfrei für Bedürftige einen frisch gekochten Eintopf am Ausgang Stennert 8 geben, zur gewohnten Zeit - zunächst planen wir dies bis Ende des Jahres.
Für die anderen Tage gibt es jetzt ja wieder ein umfangreiches Angebot bei und von der Wuppertaler Tafel.
Danke an die Spender und Spenderinnen und an die Herlfer*innen bei der Ausgabe!
77

Vorschau

DO 01

Januar

1 2 3

Vorschau

DO 01

Januar

1 2 3

Vorschau

DO 01

Januar

1 2 3

Vorschau

DO 01

Januar

1 2 3

Vorschau

DO 01

Januar

1 2 3

Vorschau

DO 01

Januar

1 2 3

 

Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.

 

 

 

 

 

Die Färberei gehört zur LAG Soziokultureller Zentren Nordrhein-Westfalen e.V.