Färberei Aktuell

Essen "to go" und Wasser in Flaschen in der Färberei!

Daten zur Essensausgabe:

Bis zum 10.7.geht es wie gewohnt weiter.
Dann ist unsere Küche für eine Woche geschlossen, also vom 13. Juli bis zum 17. Juli.

Danach geben wir weiter Mo - Freitag aus bis zum 31. Juli 2020.

Montag – Freitag von 12-14 Uhr - Essen „to go“:

Es wird vor dem Haus in „to-go“ Schüsseln mit Deckel ausgegeben.
Es gibt warmen Eintopf, der sofort gegessen werden kann oder auch kalten Eintopf, der zu Hause aufgewärmt werden kann.
Man kann auch Essen für einen Bekannten oder eine Bekannte abholen.
Die Eintöpfe gibt es täglich wechselnd – Vegetarisch und mit Fleisch.
Wer einen Berechtigungsschein hat, oder in finanzieller Not ist,bekommt das Essen unentgeltlich.
Kosten für alle anderen: 4,– Euro.

Es ist genug für alle da!
Vor allem aber:
Bleiben Sie gesund!!!

Ab 3.8.2020 wird die Ausgabe nur noch dienstags und donnerstags sein.

Montags, Mittwochs und Freitags wird dann die Tafel ab 16.30 wieder auf dem Berliner Platz Essen ausgeben.

Wir danken den vielen Spender*innen und vor allem der Bethe Stiftung, der Stadt Wuppertal und der Aktion Mensch für die Unterstützung dieses Vorhabens! Wir haben jetzt über vier Monate täglich über 100 Essen ausgegeben, das war sehr hilfreich für alle, die hier im Stadtteil sonst keine warme Mahlzeit am Tag haben.

Café Öffnungszeiten bis zum Ende der Sommerferien

Im Saal

Unser Café hat wieder geöffnet und ist - auch mit Trennwänden - gemütlich und mit Abstandsregeln gut zu nutzen!
Auf dem Vorplatz stehen Tische, die auch ausreichend voneinander entfernt sind.

Die Öffnungszeiten sind auch - bis zum Ende der Sommerferien - etwas anders als sonst:

12.00 - 18.30 Uhr montags bis freitags.
Samstags, an Sonn- und Feiertagen geschlossen.

Zur Lage der Veranstaltungen nach den Schul-Sommerferien

Liebe Freund*innen, Kund*innen, Besucher*innen unseres Hauses!

Die Unsicherheit in der Gesellschaft, wie sich die Pandemie weiter entwickeln wird, hat auch Auswirkung auf unsere Veransstaltungsplanung.
Wir werden einige wenige Konzerte streamen und sonst jedoch unser Programm so umstellen, dass sowohl die Musiker*innen nach einem Abend mit einem angemessenen Honorar nach Hause gehen können und die Zuhörer*innen sich sicher fühlen.
Das bedeutet:
Ein Konzert von 19.00 - 2015 Uhr ohne Pause. Es gibt keine Abendkasse, sondern man muss sich über wuppertal-live anmelden.
Das zweite - gleiche - Konzert von 21.00 - 22.15 Uhr.
Dazwischen gibt es einen Publikumswechsel, es wird gelüftet und die Tische desinfiziert.
Wir denken, dass manche vielleicht gerne das frühe Konzert wählen, um vorher noch im Café etwas zu essen, oder andere das genau umgekehrt machen:
Bitte sich hierfür im Café anmelden.
Es gibt eine leichte Abendkarte: Salate, Quiche, Brot mit Oliven etc...

Das ganze ist ein Versuch - wir haben so erst einmal bis Weihnachten geplant.
Einige Musiker*innen möchten nur ein Konzert am Abend machen, auch das unterliegt dann den Hygienevorschriften und die Zuhörerzahl ist begrenzt.

Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich und Ihre Lieben.

Iris Colsman, Geschäftsführerin der Färberei
Wenn Sie Fragen haben, können Sie mir schreiben unter colsman@faerberei-wuppertal.de.

(Foto/Zeichnung von Gerd Jaklic, momentane Ausstellung im Café)

Euroschlüssel in der Färberei

In der Färberei gibt es Euroschlüssel: Bitte bringen Sie Ihren Schwerbehindertenausweis und 25.- Euro mit, dann können Sie einen Schlüssel mitnehmen.
Montag - Freitag 9.00 - 14.00 Uhr

Schwer-in-Ordnung Ausweishüllen

Der Schwer-in-Ordnung-Ausweis ist eine von deutschen Behörden in verschiedenen Bundesländern ausgegebene Ausweishülle, die auf Wunsch oder Antrag zusätzlich zum Schwerbehindertenausweis erhältlich ist.
Sie wird auch in der Färberei ausgegeben, immer wenn das Büro geöffnet ist.
Mo - Fr von 9.00 - 16.00 Uhr

103
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Vorschau

SA 14

November

1 2 3 4 5 6
Konzert / 19.00

Konzert am Abend der traditionellen Ballonga

Das Trio Salut! spielt uns auf...

Das Trio SALUT! spielt landauf landab zu Tanzfesten und Balfolkveranstaltungen tanzbare Triangulationen zwischen Folk, Tango & Improvisation. Auch bei den Farbrauschtanzfesten der Färberei sind die Musiker häufig dabei.
SALUT, das sind Alexander Loch, Luise Blum und Beate Wolff.
Ob an dem Abend um die Tische getanzt werden kann, entscheidet sich erst, wenn wir wissen, wie bis dahin die Hygieneregeln sind.

mehr Info

Vorschau

SA 14

November

1 2 3 4 5 6
Konzert / 20.30

Konzert am Abend der traditionellen Ballonga

Das Trio Salut! spielt uns auf...

Das Trio SALUT! spielt landauf landab zu Tanzfesten und Balfolkveranstaltungen tanzbare Triangulationen zwischen Folk, Tango & Improvisation. Auch bei den Farbrauschtanzfesten der Färberei sind die Musiker häufig dabei.
SALUT, das sind Alexander Loch, Luise Blum und Beate Wolff.
Ob an dem Abend um die Tische getanzt werden kann, entscheidet sich erst, wenn wir wissen, wie bis dahin die Hygieneregeln sind.

mehr Info

Vorschau

FR 27

November

1 2 3 4 5 6
18.00 Uhr Vernissage

Ausstellung: Ein Wintermärchen

AnneLi Schröder stellt aus

In 2019 hatte Frau Schröder ihre Bilder zu Else Lasker Schüler gemeinsam mit Ulla Schenkel hier in der Färberei ausgestellt:
Else geht aus.
Nun zeigt sie in 2020 eine Ausstellung mit Bildern, die unterschiedlichste Motive zeigen, Landschaften und Seelenlandschaften vielleicht...
Sie nutzt ganz unterschiedliche Techniken, auch in einzelnen Bildern.

mehr Info

Vorschau

FR 04

Dezember

1 2 3 4 5 6
Disco / 18.00 Uhr

Singleparty im Dezember als "Bleib zu Hause Party"

Die letzte Party des Jahres, auch als "Bleib zu Hause Party"...

...lasst euch das nicht entgehen.

DJ Fryday legt auf und ist zu hören im Internetradio https://laut.fm/fryday-night

Mitgechattet werden kann bei Facebook https://www.facebook.com/groups/KoKoBe.Bleib.Zuhause.Party/

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder Partys im Saal haben können und wir uns alle weidersehen!

mehr Info

Vorschau

SA 19

Dezember

1 2 3 4 5 6
Fest / 19.00 - 24.00 Uhr

Farbrausch im Winter fällt leider aus - dafür gibts ein Konzert vom Odessa Projekt!

Das Wuppertaler Format... Balfolk und Balkan gemischt

Balfolk abwechselnd mit Balkan- und Klezmertänzen, mit Lichtertanz zum Jahresabschluss.
Die Rhythmen der Balkanmusik geben einem beim Tanzen gerne das Gefühl, zwischen den Tönen zu schweben - bei den BalFolk Tänzen kann man sich paarweise links- oder rechtsherum drehen, oder in Gassen tanzen: ein abwechslungsreiches Tanzvergnügen.
Jeder kann mittanzen: die Kreistänze werden immer angeleitet, so dass Anfänger gut mitmachen können.
Im Balfolk gibt es auch einige Paartänze: sie sind schnell zu lernen und machen Freude:
Immer wieder werden neue Tänze erklärt oder angeleitet...

mehr Info

Vorschau

SA 19

Dezember

1 2 3 4 5 6
Konzert / 20.00 Uhr

Odessa Projekt: A trip to the balkans & beyond - Weihnachtskonzert

Bitte über wuppertal-live anmelden, da die Plätze wegen der Hygieneverordnungen begrenzt sind. Keine Abendkasse

Da in diesem Jahr der "Weihnachts-Punsch-Ball" mit Balkanmusik und Klängen des BalFolk nicht stattfinden kann, spielt uns das Odessa Projekt ein wunderschönes Konzert zum Beginn der Weihnachtszeit!
Die fünf Musiker vereint die Liebe zur Musik Osteuropas. Im Programm des Odessa-Projekts reihen sich Klänge vom Balkan und aus Griechenland an Lieder aus Mazedonien, der Türkei und Russland. Der Wechsel von Balkantänzen und Klezmer, jiddischen und Romaliedern belebt das vielseitige Programm der Band. 
Die Musik erzählt vom tanzenden Großvater auf einer Roma-Hochzeit, von der Brautsuche im mazedonischen Dorf, von den wundersamen Heilwässern der serbischen Stadt Niš, von der jüdischen Emigration nach Amerika und vom großen Glück, das die Kinder bringen. 
Mit mehrstimmigem Gesang, mit Saxofon, Klarinette, Geige, Akkordeon, Kontrabass und Percussion erzeugt das Odessa-Projekt eine vielfältige Klangbreite. Die Band nimmt den Zuhörer mit auf eine Reise quer durch Osteuropa, weiter zum jiddischen Theater am Broadway und zurück nach Odessa, dem Schmelztiegel der Kulturen. 

Ein Konzert zum Zuhören, Mitsummen, Singen und sich freuen!
Alle nötigen Hygieneordnungen werden eingehalten.

mehr Info

 

Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.

Die Färberei gehört zur LAG Soziokultureller Zentren Nordrhein-Westfalen e.V.