Färberei Aktuell

Ein Gutes Neues Jahr!...

...wünscht Ihnen/euch das Team der Färberei.

Euroschlüssel in der Färberei

In der Färberei gibt es Euroschlüssel: Bitte bringen Sie Ihren Schwerbehindertenausweis und 25.- Euro mit, dann können Sie einen Schlüssel mitnehmen.
Montag - Freitag 9.00 - 14.00 Uhr

Schwer-in-Ordnung Ausweishüllen

Der Schwer-in-Ordnung-Ausweis ist eine von deutschen Behörden in verschiedenen Bundesländern ausgegebene Ausweishülle, die auf Wunsch oder Antrag zusätzlich zum Schwerbehindertenausweis erhältlich ist.
Sie wird auch in der Färberei ausgegeben, immer wenn das Büro geöffnet ist.
Mo - Fr von 9.00 - 16.00 Uhr

128
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Vorschau

DI 21

April

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
17.00 Uhr Vernissage

Ausstellung: Das offizielle Friedrich Engels-Porträt zu seinem 200sten Geburtstag

Ein Projekt mit Beteiligung: Sie entscheiden selbst, wie...

Die augenscheinliche Darstellung Friedrich Engels' auf dem Porträt des Malers Andreas M. Wiese gibt keine Deutung vor.
Die Betrachter entscheiden aufgrund ihrer Erfahrung mit Kunst und der eigenen Vorstellung von Engels über Sinn und Bedeutung des Bildes, in einem Fragebogen können sie ihre Meinung dazu abgeben.
Beteiligen Sie sich an der Entstehung einer Wuppertaler Sicht auf Friedrich Engels...

mehr Info

Vorschau

DO 23

April

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Vortrag / 19.00 Uhr

„Von der Utopie zur Wissenschaft“ - Friedrich Engels und der Sozialismus. Bis heute brandaktuell"

Diskussionsveranstaltung mit Einleitungsreferat

Friedrich Engels entwickelte zusammen mit Karl Marx den wissenschaftlichen Sozialismus. Karl Marx nannte  die von Friedrich Engels 1880 veröffentlichte 40-seitige Broschüre „Die Entwicklung des Sozialismus  von der Utopie zur Wissenschaft“ „eine Einführung in den wissenschaftlichen Sozialismus“ Bis 1981 wurde sie in mehr als 70 Sprachen übersetzt. 

Engels fasst darin in knappen Worten die Grundzüge des wissenschaftlichen Sozialismus zusammen:
Die Weltanschauung des dialektischen und historischen Materialismus

  • Die Lehre vom Mehrwert
  • Die Lehre vom Klassenkampf und vom Sozialismus als Befreiung der Menschheit vom kapitalistischen Gesetz der Profitmaximierung.

Die Auseinandersetzung mit dieser Wissenschaft gerät derzeit wieder in Mode. Mit dem Vortrag und der Diskussion  soll diese Auseinandersetzung belebt werden.

mehr Info

Vorschau

FR 24

April

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Konzert / 20.00 Uhr

Rockin´in Rhythm...

Die Six8tyOne Big Band spielt!

Die Six8tyOne Big Band hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe in der Jazzszene NRWs entwickelt. Benannt nach Rheinkilometer 681 sind sie mit Konzerten in Köln, Bonn, Aachen, Düsseldorf, Leverkusen und Essen sowie den umliegenden Städten unterwegs. Das neue Programm startete Anfang 2020 und der Saal der Färberei wird vom Rhythmus erbeben...

mehr Info

Vorschau

SA 25

April

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Theater / 19.00 Uhr

Griechisches Theaterstück: „Ξύπνα Βασίλη“ (Wach auf Wassili)

Το θεατράκι της γειτονιάς: Das kleine Nachbarschaftstheater

 

Die Griechische Theatergruppe aus Frechen „Τοθεατράκιτηςγειτονιάς“ (Das kleine Nachbarschaftstheater)  wird zum zweiten Mal auf der Bühne der Färberei  in Wuppertal-Wupperfeld eine griechische Komödie in griechischer Sprache aufführen. 
ΞύπναΒασίλη“ (Wach auf Wassili) ist eine beliebte klassische Komödie des großen griechischen Theaterschriftstellers und Chronikschreibers Dimitrios Psathas. 
Humorvoll wird im Stück  aufgezeigt wie Veränderungen der finanziellen Lage  und  des sozialen Status gezwungener Maßen mit ideologischen Veränderungen von Menschen zusammenhängt und wie Menschen damit umgehen. 
Ziele der Mitwirkenden in der griechischen Theatergruppe Frechen sind neben der Unterhaltung und Sensibilisierung der Zuschauer für aktuelle soziale Fragen,  auch die Solidarität und Hilfe zu ihren Mitmenschen.

 

mehr Info

Vorschau

MO 04

Mai

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Vernissage 17.30 Uhr

Ausstellung: WIR.sind das Quartier.

Ein Begegnungsprojekt des IB - Internationaler Bund / Jugendmigrationsdienst im Quartier - JMDiQ

In Oberbarmen Wichlinghausen leben 40.000 Menschen aus beinahe 100 Nationen gemeinsam. – Aber wer sind unsere Nachbarn? Wie erleben wir „Uns“ und die „Anderen“? Und was können wir über uns erzählen, um es für eine gemeinsame Zukunft mit unseren Nachbarn zu teilen? 

Im Herbst 2018 stellten sich 4 engagierte junge Bewohner diese Fragen, im Rahmen eines Projektes des IB_JMDiQ: „Biografische Portraits“. 
Fatima, Saad, Abdoul und Pauline entwickelten daraufhin, begleitet von Jens Grossmann (Fotografie) und Marie-Luise Barkhoff (Moderation, Coaching), das Konzept für diese fotobiografische Portraitreihe. Die erste Idee der jungen Stadtmacher war dabei „alle miteinander zu verbinden“. – Seither ist die Portraitreihe über viele Begegnungen und Gespräche weiter gewachsen. 
Textfragmente aus transkribierten Begegnungsgespräche - und ausdrucksstarke fotografische Nahportraits – geben nun die darin lesbaren oder verborgenen Erlebnisse, Wertvorstellungen, Wünsche und Träume unserer vielen Nachbarn – als ein gemeinsames intrinsischen Bildmoment wider: 
WIR. bewegen unser Quartier. – WIR. sind das Quartier Oberbarmen Wichlinghausen!

mehr Info

Vorschau

FR 08

Mai

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Disco / 18.00 - 22.00 Uhr

Singleparty im Mai

Der Mai ist gekommen...

... die DJs legen auf. Da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus...

mehr Info

 

Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.

Die Färberei gehört zur LAG Soziokultureller Zentren Nordrhein-Westfalen e.V.