Färberei Aktuell

Euroschlüssel in der Färberei

In der Färberei gibt es Euroschlüssel: Bitte bringen Sie Ihren Schwerbehindertenausweis und 25.- Euro mit, dann können Sie einen Schlüssel mitnehmen.
Montag - Freitag 9.00 - 14.00 Uhr

Jahreskalender der Pro Retina Deutschland e.V.

Es gibt einen Kalender 2018 von der Pro Retina Deutschland e.V., in dem auch die Wuppertaler Schwebebahn abgebildet ist.
Jeder Monat zeigt ein anderes Industriedenkmal aus Deutschland. Auf der Rückseite der Bilder sind Texte über deren Geschichte.
Der Kalender ist für Sehbehinderte gut lesbar und alle Schrift und Bilder sind mit Brailleschrift und erhabenen Linien zu ertasten.
Man kann den Kalender bestellen bei:

Verlag Grenzenlos Erfurt
Zur Alten Ziegelei 16
99091 Erfurt
verlag@renzenlos-erfurt.de

Tel: 0361 - 602040

105
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Vorschau

SA 03

März

1 2 3 4 5 6 7
Konzert / 19.30 Uhr

Tom Daun: Harfenklänge aus Irland und Schottland

"O´Carolans Dream"

 

"Der Klang der Harfe lockt die Vögel an, heilt den verwundeten Krieger, verzaubert das Herz der Dame. Süß ist ihr Ton wie der Ruf des Kuckucks, sanft wie das Rauschen der Wellen am Strand, sehnsuchtsvoll wie der Gesang des Schwanes auf dem Fluss..." – in poetischen Worten priesen die keltischen Dichter des Mittelalters den Zauber der "Clarsach", der alten irischen Harfe.
Der international renommierte Harfenist Tom Daun stellt keltische Klänge auf der Clarsach vor: Melodien des berühmten blinden Barden Turlough O'Carolan, traditionelle Weisen aus Irland und Schottland, melancholische Balladen, muntere Jigs und Reels.

 

mehr Info

Vorschau

FR 09

März

1 2 3 4 5 6 7
Konzert / 20.00 Uhr

Irish Music

Die Band "Blue" mit Emily Spiers als Gast

Das Line-up der Band um Colman Connolly ist frisch und aufregend. Verstärkt durch den Puls ihrer Rhythmusgruppe aus Bouzouki und Cajon haben die Musiker einen Sound produziert, der Licht und Schatten subtil widerspiegelt, mit einer Mischung aus kraftvoller und emotionaler, zeitgenössischer irischer und schottischer Musik sowie einigen Eigenkompositionen. Ihr Stil kombiniert Tiefe, Substanz und Energie, was die Band beflügelt und ihre Live-Auftritte zu einem erfrischenden Erlebnis macht.
Für mehrere Jahre war Emily Spiers Sängerin einer Londonder Funk-Rock-Band mit der sie zwei Alben aufnahm. Im Laufe der Zeit kehrte sie zu ihren traditionellen Wurzeln zurück und ist seitdem gern gesehen auf Sessions und Bühnen in England und Deutschland. In ihrem facettenreichen Gesangsstil haben sowohl die irische, als auch die englische Gesangstradition starke Spuren hinterlassen.

mehr Info

Vorschau

SA 10

März

1 2 3 4 5 6 7
11.00 - 18.00 Uhr

Messe zu Gesundheitsthemen

„Heilsame Begegnungen“

Eine stetig wachsende Gruppe von Reikimeister/innen, Heilpraktiker/innen, Ernährungsberater/innen, Geistheiler/innen u.v.m. stellen regelmäßig in der Färberei aus.
 Sie sind darin ausgebildet, Menschen in dem Bestreben der Gesundheitsprävention oder Krankheitsbegleitung parallel zur
Schulmedizin zu unterstützen.
 Auf der Messe gibt es die Möglichkeit, verschiedene Methoden auszuprobieren und kennenzulernen, die auf unterschiedlichste Weise präsentiert werden.

mehr Info

Vorschau

MI 14

März

1 2 3 4 5 6 7
Konzert / 19.30 Uhr

Uptown Groove - Brenda Boykin WTal-Five

Brenda Boykin in der Färberei

Und wieder wird die Färberei zum Ort der hinreißenden Performance von Brenda Boykins Musik. Ihr Gesang lässt das Herz höher schlagen, geht in die Beine und rührt zutiefst an. Ihr Groove bewegt und ihre einfühlsame und gleichzeitig lebendige und humorvolle Art, mit der sie ihre Mit-Musiker vorstellt und deren Können mit ihrem eigenen zu einem herrlichen Jazz-Gesamtklang bringt, begeistert das Publikum immer wieder.

Drei Mal gibt es auch Anfang 2018 wieder die Gelegenheit:
Uptown Groove präsentiert im 1. Teil des Konzertes eigene Kompositionen von Brenda Boykin und den anderen Mitgliedern der Band. Die musikalischen Richtungen: Contemporary Blues & Groove, Classics von dem "Great American Songbook" wie z.B. Ellington, Gerswhin und andere, Jazz Folk-Songs sowie spontane "Open Jazzgroove Improvisationen".

Im 2. Teil als Gast: Cory Daniels, USA
Und wieder Roland Peil auf den Kongas, der gemeinsam mit den Jungs dwn Sounsteppich für Brendas Stimme gibt.

mehr Info

Vorschau

SA 17

März

1 2 3 4 5 6 7
Fest / 19.00 - 24.00 Uhr

Frühlingsball

Farbrausch-Tanzfest in Wuppertal

Balfolk abwechselnd mit Balkan- und Klezmertänzen.
Die Rhythmen der Balkanmusik geben einem beim Tanzen gerne das Gefühl, zwischen den Tönen zu schweben - bei den BalFolk Tänzen kann man sich paarweise links- oder rechtsherum drehen, oder in Gassen tanzen: ein abwechslungsreiches Tanzvergnügen.
Es spielen die Musiker des Odessa Projekts und die Gruppe SALUT! aus Bonn.
Jeder kann mittanzen: die Kreistänze werden immer angeleitet, so dass Anfänger gut mitmachen können.
Im Balfolk gibt es auch einige Paartänze: sie sind schnell zu lernen und machen Freude:
AnfängerInnen können also um 19.00 Uhr ausführlich üben...

mehr Info

Vorschau

FR 23

März

1 2 3 4 5 6 7
Lesung / 20.00 Uhr

Wie 1968 begann

Geschichte zum Anfassen

Mit der Studentenbewegung Ende der 1960er-Jahre verbindet man die großen Universitätsstädte wie Frankfurt am Main, Hamburg oder Berlin. Aber das war nicht alles.
Der Sache nach ging es um den Kampf gegen den „Muff unter den Talaren“ und die Verharmlosung (oder auch Nichtbeschäftigung) mit dem Nationalsozialismus, um Demos gegen den Vietnamkrieg und die Notstandsgesetze, für die Anerkennung der DDR. 
Aber wann und wo begann die Revolte?
Ende der 1950er-Jahre und Anfang der 1960er. Zum Beispiel in der platten Eifel, in dem jetzigen Outletstädtchen Bad Münstereifel, in einem erzbischöflichen Konvikt...

mehr Info

Die Färberei gehört zur Landesarbeitgemeinschaft Soziokultureller Zentren NRW.

Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.