Färberei Aktuell

Fehler in unserem Heft:

Die Lesegruppe über die Soziale Dreigliederung trifft sich immer am 2. und 4. MONTAG im Monat!

98
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Vorschau

FR 28

April

1 2 3 4 5
19.00

Podiumsdiskussion um das Thema Grundeinkommen: "Wählen - Abstimmen - Entscheiden"

Inklusiver Informationsabend zum Wahljahr 2017

An diesem Abend werden unterschiedliche Instrumente bürgerschaftlicher Mitgestaltung vorgestellt; hier am Beispiel des zivilgesellschaftlichen Engagements für die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens, der Bewegung für Direkte Demokratie und der Ein-Themen-Partei Bündnis Grundeinkommen. Wir versuchen, authentische Vertreter dieser Initiativen auf´s Podium zu bekommen - und im weiteren den Nachfragen aus dem Publikum möglichst großen Raum geben.

Die Veranstaltung möchte den Diskurs im Vorfeld der Wahlen auf den unterschiedlichen föderalen Ebenen anregen und grundlegende Fragen zum demokratischen Prozess stellen.

Es werden Gebärdensprachdolmetscher anwesend sein.

mehr Info

Vorschau

SA 29

April

1 2 3 4 5
Kabarett / 19.30

René reloaded: Schlager, Strom und Watt von Liebe

Ein musikalisches Stück Theater von und mit Kai Bettermann

Eigentlich soll René auf der Bühne eines Varietés nur die Beleuchtung reparieren, aber es geschehen unheimliche Dinge. Die Geister großer Stars scheinen die Bühne besetzt zu haben. Wenn René etwas brührt, verwandelt er sich: In Jonny Cash, Gilbert Becaud, Elvis Presley, Dalida und viele mehr.
Mit unvergleichlich vielseitiger Stimme und einer fulminanten Begleitung auf der Gitarre lässt Kai Bettermann die Protagonisten Revue passieren.
Für den Zuschauer eine Reise voller Erinnerungen und Vergnüglichkeit; gemischt mit echtem Musikgenuss!

Hier ist ein Link zum Trailer auf YouTube

mehr Info

Vorschau

FR 05

Mai

1 2 3 4 5
Disco / 18.00 - 22.00 Uhr

Singleparty im Mai

Für Menschen mit und ohne Behinderung ab 18 Jahre

Alles neu macht der Mai... vielleicht gibt es besonders schöne neue Schlager, auf die man tanzen kann?
Die kann man sich dann wünschen...

mehr Info

Vorschau

SA 06

Mai

1 2 3 4 5
Konzert / 19.30

Konzert mit Gudrun Walther & Jürgen Treyz

Contemporary Folk Music

Gudrun Walther (Geige, Gesang, diat. Akkordeon) und Jürgen Treyz (Gitarre, Gesang) sind zwei der erfolgreichsten Folkmusiker Deutschlands. Mit diversen Bands und Projekten - allen voran CARA, mit denen sie auch bereits zwei Irish Music Awards gewannen -  touren sie regelmäßig in Europa und den USA und haben bereits unzählige CDs, vor allem mit keltischer Musik, veröffentlicht.

 

Das Duo ist für die beiden Musiker eine Entdeckungsreise zu den eigenen Wurzeln und eine Möglichkeit, die komplette Bandbreite ihres Könnens auszuspielen. Die kleine Besetzung ermöglicht ein spontanes, intuitives Zusammenspiel – mitreißend, anrührend und jedes Mal ein wenig anders. Gudrun Walther und Jürgen Treyz sind zwei Vollblutmusiker, die mit allen Wassern gewaschen sind. Sie spannen den Bogen von unseren eigenen, deutschsprachigen Volksliedern über die keltische Musiktradition, welche ihr zweites Zuhause  geworden ist, bis hin zu Bluegrass-Songs, die sie auf ihren Tourneen kennengelernt haben.

 

mehr Info

Vorschau

MI 10

Mai

1 2 3 4 5
19.00 - 21.00 Uhr

Klangentspannung...

... mit Klangschalen und Gong

 

Klang ist archaisch, er begleitet die Menschheit seit Urzeiten.
Die sphärischen Klänge von Klangschalen und Gong durchströmen uns mit Ihren Schwingung und Frequenzen, berühren uns auf allen Ebenen unseres Seins.
Der Klang öffnet Räume in denen wir die Seele baumeln lassen, Inspiration finden und Kraft schöpfen können.
Gönnen Sie sich eine ent/spannende Auszeit und kommen Sie mit auf Klangreisen zu unterschiedlichsten Orten der Phantasie.

 

mehr Info

Vorschau

FR 19

Mai

1 2 3 4 5
Kabarett / 20.00

Lieber Arm ab als arm dran...

Kabarett mit Martin Fromme
Martin Fromme ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker.
Der Mann mit dem "appen" Arm inkludiert in seinem ersten und brandneuen Solo-Programm „Besser Arm ab als arm dran!!!“ wie bekloppt.
Das letzte Tabu wird gebrochen. Nicht-Behinderte werden auf die vorhandenen Arme genommen, Behinderte aber auch. Ein Blick auf Anomalitäten aller Couleur, die man so noch nie gesehen hat…auch für Blinde.
Es werden Fragen gestellt und nicht beantwortet.

 

Gibt es Ermäßigung für Stotterer bei der Sex-Hotline?
Muß ein Behinderter ein Gutmensch sein?
Stimmt das Sprichwort „Lügen haben kurze Beine“ beim Blade Gunner Oscar Pistorius?
Kann eine Prostituierte im Rollstuhl eine Wanderhure sein?
Kann Martin Fromme beten? Und wenn ja, sind das lange oder kurze Gebete?
Der Abend wird toll. Denn keine Randgruppe wird ausgelassen: Zeugen Jehovas, Nudisten, Frauen, Hundebesitzer, Lokaljournalisten, Vorwerk-Vertreter und anonyme Frühstücker.

 

Zwischendurch wird immer wieder während der Show Geld gespendet, für einen guten Zweck, für den Komiker, weil es ja so schade ist. Deswegen wird der Abend toll, weil Martin Fromme nach der Vorstellung mit einem Batzen Geld nach Hause gehen kann, mit dem er Hilfsmittel für sich kaufen kann…linke Unterarme mit Swarowski-Steinchen etc.

 

mehr Info

Die Färberei gehört zur Landesarbeitgemeinschaft Soziokultureller Zentren NRW.

Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.