Färberei Aktuell

Treffen der Pro Retina verlegt!!!

Das Treffen der Pro Retina ist vom 21.04.2018 auf den 12.05 verlegt.

Euroschlüssel in der Färberei

In der Färberei gibt es Euroschlüssel: Bitte bringen Sie Ihren Schwerbehindertenausweis und 25.- Euro mit, dann können Sie einen Schlüssel mitnehmen.
Montag - Freitag 9.00 - 14.00 Uhr
104
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Vorschau

MI 02

Mai

1 2 3 4 5 6
Vortrag / 19.00 Uhr

Wupperfeld und Wichlinghausen... Wenn Nachbarn streiten

Vortrag

Als 1744 die Kirchengemeinde Wichlinghausen gegründet wurde, war sie eine eine Gründung für ganz Oberbarmen. Rittershauser, Gemarker und Heckinghauser waren aber alles andere als zufrieden mit dieser Entwicklung und so kam es regelmäßig zum Streit zwischen Wichlinghausen und den anderen Oberbarmern. Dabei ging es wenig christlich zu. Man beschimpfte sich, veröffentlichte böse Schriften gegeneinander und auch als sich dann 1777 Wupperfeld trennte, war man noch lange nicht am Ende mit den Streitereien. Manche behaupten sogar, dass er bis heute andauert. Woher diese Rivalität kommt, wie sie eskalierte und wann sie abebbte, will der Vortrag zeigen.

mehr Info

Vorschau

FR 04

Mai

1 2 3 4 5 6
Disco / 18.00 - 22.00 Uhr

Singleparty im Mai

Für Menschen mit und ohne Behinderung ab 18 Jahre

Alles neu macht der Mai... vielleicht gibt es besonders schöne neue Schlager, auf die man tanzen kann?
Die kann man sich dann wünschen...

mehr Info

Vorschau

SA 05

Mai

1 2 3 4 5 6
10.30 - 15.00 Uhr (6 UStd)

Rhythmus und Trommelspaß

Workshop mit Rhythmusinstrumenten

Susanne Strobel bietet immer wieder Neues aus der reichen Welt der Percussion, für alle Interessierten – ob mit oder ohne Vorkenntnisse.
Sie möchten spielerisch, groovig und ganz entspannt einen wunderbar musikalischen Tag erleben? Dann sind Sie hier genau richtig.
Zusammenspiel in der Gruppe – ein freier Tag voller Inspiration und Spaß!
Teilnehmer/innen: mindestens 8 Personen/maximal 16 Personen.

mehr Info

Vorschau

MI 09

Mai

1 2 3 4 5 6
19.30 Uhr

wuppertaler literatur biennale "Guten Morgen, Abendland"

Diskurs: Bernd Ulrich im Gespräch mit Prof. Dr. Ulrich Herbert
Spätestens seit dem Höhepunkt der sogenannten Flüchtlingskrise im Sommer 2016 haben immer mehr Deutsche unterschiedlicher Milieus und politischer Couleur das Gefühl, die Welt sei aus den Fugen. Donald Trumps Wahl zum mächtigsten Mann der Welt, der nicht enden wollende Krieg in Syrien, die russische Annexion der Krim, die weltweite Finanzkrise, der Brexit, schließlich die furchtbaren Terroranschläge der letzten Jahre, der scheinbar unaufhaltsame Klimawandel und die ökonomischen Verwerfungen der Digitalisierung. Und das alles soll einem keine Angst machen?
Doch, sagt Bernd Ulrich, das muss es sogar. Aber wir sollten in diesen gewaltigen Veränderungen auch die Chancen sehen. Denn es geht um die Durchsetzung einer gerechteren Weltinnenpolitik. Alle nötigen Anstrengungen müssen unternommen werden, um die Ursachen für Krieg und Flucht zu beseitigen.
Viel Material für den spannenden Diskurs.                

 

mehr Info

Vorschau

DO 10

Mai

1 2 3 4 5 6
16.00 Uhr

wuppertaler literatur biennale "Haltung zeigen"

Diskurs und Lesung mit Hilal Sezgin und Hannes Ley

Hate Speech hat eine lange Tradition im Internet. Anfangs waren vor allem Einzelne davon betroffen, doch längst wissen wir um das destruktive Potenzial dieser Pöbeleien für die ganze Gesellschaft. Hannes Ley kämpft gemeinsam mit den 37.000 Mitgliedern der von ihm gegründeten Facebook-Gruppe #ichbinhier entschlossen gegen den Hass im Netz. Wann immer gezielt Lügen verbreitet werden und mit Frauen-, Fremden- und anderer Meinungs-Feindlichkeit niederste Instinkte angesprochen werden, stellt sich #ichbinhier gegen den Strom und positioniert sich gegen Hate Speech. Unaufgeregt, faktensicher und ohne große Emotionen. Es gibt viele Stimmen, die uns erklären, warum das Gute nicht getan werden kann - auch in unserem Kopf. Die Philosophin Hilal Sezgin widerspricht ihnen und zeigt, warum es sich lohnt, Haltung zu zeigen - für eine tolerante, demokratische, gerechtere Gesellschaft und für uns selbst.
Moderation: Jochen Rausch

mehr Info

Vorschau

FR 01

Juni

1 2 3 4 5 6
Disco / 18.00 - 22.00 Uhr

Singleparty im Juni

Für Menschen mit und ohne Behinderung – ab 18 Jahre

Sommerdisco in der Färberei...

Dj Fryday lockt wie immer mit Humor und guter Musik die Partygäste auf die Tanzfläche.

mehr Info

Die Färberei gehört zur Landesarbeitgemeinschaft Soziokultureller Zentren NRW.

Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.