Färberei Aktuell

Essen "to go" und Wasser in Flaschen in der Färberei!

Wir machen weiter – und außer dem Essen verteilen wir Wasser in Flaschen.
Wir möchten uns solidarisch zeigen mit denen, die durch die Folgen der Corona – Pandemie besonders betroffen sind!

Montag – Freitag von 12-14 Uhr - Essen „to go“:

Es wird vor dem Haus in „to-go“ Schüsseln mit Deckel ausgegeben.
Es gibt warmen Eintopf, der sofort gegessen werden kann oder auch kalten Eintopf, der zu Hause aufgewärmt werden kann.
Man kann auch Essen für einen Bekannten oder eine Bekannte abholen.
Die Eintöpfe gibt es täglich wechselnd – Vegetarisch und mit Fleisch.
Wer einen Berechtigungsschein hat, oder in finanzieller Not ist,bekommt das Essen unentgeltlich.
Kosten für alle anderen: 4,– Euro.

Es ist genug für alle da!
Vor allem aber:
Bleiben Sie gesund!!!

Ab 3.6.2020 wird die Ausgabe aus der Nebentür am Stennert sein.

Wir danken den vielen Spender*innen und vor allem der Bethe Stiftung, der Stadt Wuppertal und der Aktion Mensch für die Unterstützung dieses Vorhabens!

Informationen zu Corona...

Im Saal
Es ist schwierig, gute Informationen über die Corona Situation zu bekommen.
Die Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben haben auf ihrer Webseite eine sehr gute Zusammenstellung über Informationen dazu gemacht.
Die Färberei ist Träger von einem der sechs Kompetenzzentren.
Der link zu den Informationen
- in leichter Sprache
- in Gebärdensprache
und über viele verschiedene Bereiche finden Sie unter:
https://www.ksl-nrw.de/de/taxonomy/term/128
 
 
 

Ab dem 3. Juni hat das Café wieder geöffnet! Öffnungszeiten und Angebote der Färberei:

Liebe Freund*innen, Kund*innen, Besucher*innen unseres Hauses!
Alle Lockerungen und Veränderungen werden wir schrittweise machen.

Die Single Party im Juni wird auf jeden Fall wieder als "Bleib zu Hause Party" im Netz stattfinden. Man kann die Zugänge dazu auf facebook bei der KoKoBe Wuppertal finden.
Für alle anderen Termine im Juni werden wir uns wieder melden, hier an dieser Stelle und auf facebook.

Das Café war ja auch all diese Wochen über geschlossen.
Die Küche nicht: Wir haben Essen an Menschen ausgegeben, die sonst zur Tafel gehen.
Nun wollen wir uns auf eine Lockerung und die nötigen Maßnahmen vorbereiten.
Deshalb wird das Café erst am Mittwoch, den 3. Juni wieder öffnen.

Die Menschen, die Beratungen (z.B. in der KoKoBe oder in der Psychologischen Beratung) brauchen werden gebeten, sich per Mail oder telefonisch zu melden. Das hat in den letzten Wochen gut funktioniert.

Das Büro ist täglich besetzt.

Was sich ändert, werden wir immer hier veröffentlichen, außerdem auch auf Facebook.

Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich und Ihre Lieben.

Iris Colsman, Geschäftsführerin der Färberei
Wenn Sie Fragen haben, können Sie mir schreiben unter colsman@faerberei-wuppertal.de.

(Foto/Aquarell: Renate Hamann, Wuppertal)

Euroschlüssel in der Färberei

In der Färberei gibt es Euroschlüssel: Bitte bringen Sie Ihren Schwerbehindertenausweis und 25.- Euro mit, dann können Sie einen Schlüssel mitnehmen.
Montag - Freitag 9.00 - 14.00 Uhr

Schwer-in-Ordnung Ausweishüllen

Der Schwer-in-Ordnung-Ausweis ist eine von deutschen Behörden in verschiedenen Bundesländern ausgegebene Ausweishülle, die auf Wunsch oder Antrag zusätzlich zum Schwerbehindertenausweis erhältlich ist.
Sie wird auch in der Färberei ausgegeben, immer wenn das Büro geöffnet ist.
Mo - Fr von 9.00 - 16.00 Uhr

115
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Vorschau

FR 05

Juni

1 2 3 4 5 6
Disco / 18.00 - 22.00 Uhr

Singleparty im Juni findet auch als "Bleib zu Hause Party" statt!

Sommerzeit ist die schönste Zeit zum Feiern...

... und die Färberei der beste Ort!

mehr Info

Vorschau

SA 06

Juni

1 2 3 4 5 6
Konzert / 20.00 Uhr

schwarzbach - musikalisches Seismogramm eines Wuppertaler Quartiers. Das Konzert findet im Saal statt!

Ein Konzert mit dem Ensemble für experimentelle und improvisierte Musik, Partita Radicale

schwarzbach ist die Auseinandersetzung mit dem speziellen Lebensgefühl, der alltäglichen Situation auf Straße, Kneipe und dem Spielplatz Oberbarmen. Diese Klänge  sind  eindeutig anders gefärbt als der Klang des Briller Viertels. Dieses  musikalisch herauszuarbeiten ist die Idee, im Engelsjahr 2020 einem Quartier der unteren Zehntausend einen Klang zu geben. Wenn Partita  Radicale spielt, sind es oft ungewöhnlichen Klänge, die eine dichte Konzertatmosphäre entstehen lassen. Das Spiel ist aber geprägt von einer kammermusikalischen Haltung, Konflikt oder Ausgeglichenheit werden sorgfältig ausbalanciert.
Das Programm wird untermalt von Fotos des Künstlers Marc Strunz-Michels.

mehr Info

Vorschau

SA 06

Juni

1 2 3 4 5 6
Kunterbunt / 09.00 - 16.00 Uhr

Flohmärktchen auf dem Färbereivorplatz fällt leider aus!

Stöbern und quatschen in Oberbarmen

Das Oberbarmer Flohmärktchen findet erst wieder im September statt...
Anmeldung über:info@faerberei-wuppertal.de oder 0202 663046 (Christel Simon)
oder am 26. Mai 17.00 - 18.00 Uhr im Café der Färberei.
Standgebühr 5.- Euro der Meter

mehr Info

Vorschau

FR 12

Juni

1 2 3 4 5 6
17.00 Uhr Vernissage findet statt!

Ausstellung: Bilder als Sprache findet statt

Werke von Gerd Jaklic

Gerd Jaklic malt und zeichnet jeden Tag. Aufgrund seiner geistigen Behinderung kann er kaum sprechen. Seine Bilder sind sein Kommunikationsmittel: alle Erlebnisse und Dinge, die ihn gerade beschäftigen, kann er auf diese Weise mitteilen.

mehr Info

Vorschau

SA 20

Juni

1 2 3 4 5 6
Konzert / 20.00 Uhr

Odessa Projekt: A trip to the balkans & beyond

Bitte über wuppertal-live anmelden, da die Plätze wegen der Hygieneverordnungen begrenzt sind.

Die fünf Musiker vereint die Liebe zur Musik Osteuropas. Im Programm des Odessa-Projekts reihen sich Klänge vom Balkan und aus Griechenland an Lieder aus Mazedonien, der Türkei und Russland. Der Wechsel von Balkantänzen und Klezmer, jiddischen und Romaliedern belebt das vielseitige Programm der Band. 
Die Musik erzählt vom tanzenden Großvater auf einer Roma-Hochzeit, von der Brautsuche im mazedonischen Dorf, von den wundersamen Heilwässern der serbischen Stadt Niš, von der jüdischen Emigration nach Amerika und vom großen Glück, das die Kinder bringen. 
Mit mehrstimmigem Gesang, mit Saxofon, Klarinette, Geige, Akkordeon, Kontrabass und Percussion erzeugt das Odessa-Projekt eine vielfältige Klangbreite. Die Band nimmt den Zuhörer mit auf eine Reise quer durch Osteuropa, weiter zum jiddischen Theater am Broadway und zurück nach Odessa, dem Schmelztiegel der Kulturen. 
Ein Konzert zum Zuhören, Mitsummen, Singen und sich freuen!
Alle nötigen Hygieneordnungen werden eingehalten.
Bei schönem Wetter evtl. auf dem Vorplatz.

mehr Info

Vorschau

DI 23

Juni

1 2 3 4 5 6
Vortrag / 19.00 Uhr

Findet statt! „Von der Utopie zur Wissenschaft“ - Friedrich Engels und der Sozialismus. Bis heute brandaktuell"

Diskussionsveranstaltung mit Einleitungsreferat

Friedrich Engels entwickelte zusammen mit Karl Marx den wissenschaftlichen Sozialismus. Karl Marx nannte  die von Friedrich Engels 1880 veröffentlichte 40-seitige Broschüre „Die Entwicklung des Sozialismus  von der Utopie zur Wissenschaft“ „eine Einführung in den wissenschaftlichen Sozialismus“ Bis 1981 wurde sie in mehr als 70 Sprachen übersetzt. 

Engels fasst darin in knappen Worten die Grundzüge des wissenschaftlichen Sozialismus zusammen:
Die Weltanschauung des dialektischen und historischen Materialismus

  • Die Lehre vom Mehrwert
  • Die Lehre vom Klassenkampf und vom Sozialismus als Befreiung der Menschheit vom kapitalistischen Gesetz der Profitmaximierung.

Die Auseinandersetzung mit dieser Wissenschaft gerät derzeit wieder in Mode. Mit dem Vortrag und der Diskussion  soll diese Auseinandersetzung belebt werden.

mehr Info

 

Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.

Die Färberei gehört zur LAG Soziokultureller Zentren Nordrhein-Westfalen e.V.