4

Ausstellung: Noch mehr Vögel...

Anja Aschenberg malt Natur und Vögel

"Es juckt mich schon in den Fingern, all die schönen Vögel unserer Heimat zu malen..."
In einer Zeit, in der wir den Rückgang der Vögel beobachten, macht es Sinn, sich der Schönheit ihrer Welt immer wieder bewusst zu werden.
Anja Aschenberg drückt mit ihren Bildern eine tiefe Liebe zur Schönheit der Natur aus, zur Farbenvielfalt und der Freude, die wir daran entwickeln können. 

Anja Aschenberg ist auch im Kunsthandwerk unterwegs und immer wieder auf Märkten in der Umgebung zu finden.
Hängung ab dem 15.10., die Ausstellung geht bis Ende November.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Cafés besucht werden.

Vernissage 28.10. 2018, 11.00 - 13.00 Uhr

Cafe und Veranstaltungsraum

Ausstellung: Engel

Beschützer - Wächter - Boten

„Engel sind Boten Gottes, Beschützer des Menschen, Wächter des Paradieses. Eva Kaliens farbenfrohe Engelbilder nehmen den Betrachter behutsam mit hinein in die Begegnung mit Gottes Gesandten, in eine Sphäre zwischen Himmel und Erde, die ebenso wirklich ist wie alles, was sich mit Händen greifen lässt.“ (Zitat)

Die Bilder haben unabhängig von ihrer direkten Botschaft über himmlische Begleiter eine berührende und bewegende Ausstrahlung, sie versetzen die Seele in Schwingung, lassen das Auge in kräftigen wie auch zarten Farbklängen schwelgen. Mit Tusche gesetzte Striche bringen eine wunderbare Dynamik in die Bilder.

Eva Kalien lebt in Witten. Sie hat in der Färberei als Liedermacherin schon zwei Konzerte mit dem Titel „Muscheln im Sand“ gegeben. Ihre Lieder haben wie die Bilder eine seelische Gestik, die berührt und wunderschön ist.

www.evakalien.de

 

Die Ausstellung kann bis Januar 2018 zu den Öffnungszeiten des Café besucht werden

12.11.2017, Vernissage: 11.00 - 13.00 Uhr

Café und Saal

Ausstellung: Moving Stories - circa 30 Minuten getantztes Leben

Fotos von Ingo Cordt

Im gleichnamigen Tanztheaterprojekt, das im September 2017 viermal in der Färberei präsentiertenert wurde, tanzten Menschen aus dem Quartier Wichlinghausen/Oberbarmen unter Anleitung des renommierten Choreographen Mark Sieczkarek und des Tänzers Wigabriel Soto Eschebach.
Es ist ein Gemeinschaftswerk entstanden, angefüllt mit sehr persönlichen Erfahrungsschätzen in Wort, Gesang und Bewegung. Ingo Cordt, Projektinitiator und Teilnehmer, begleitete die Probenarbeiten fotografisch. Den Gruppenbildern stellt er die stadtteilbezogene Eingebundenheit einzelner Projekteilnehmerinnen durch Portraits und auf Interviews basierende Kürzestgeschichten – „Moving Stories“ - gegenüber.

Die Ausstellung hängt vom 9.1.2018 bis zu den Osterfereien.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Cafés angeschaut werden.

14.01.2018, 11.00 - 13.00 Uhr Vernissage

Café und Saal

Ausstellung: Jenseits von Farbe und Licht

Gemälde und Fotographien von Udo Straßmann

Mit Fotografie und Malerei sind die kreativen Arbeitsbereiche Udo Straßmanns auf seiner Visitenkarte angegeben. Sie umreißen die Bildsprache, mit der er sich künstlerisch ausdrücken möchte.

Neben den fotografischen Arbeiten nimmt seit etlicher Zeit auch die Malerei einen Großteil der künstlerischen Betätigung ein. Entstehen bei Reisen immer auch wieder Aquarelle, so stellt für ihn der schöpferische Prozess in der Ölmalerei eine neue Ausdrucksform dar. Ausgehend von vorbewussten Grundierungen entstehen nunmehr Bilder mit Formen und Farben, die aus den Vorarbeiten herausgelesen werden. Es ist nicht klar, was einmal daraus wird, sondern das Bild entwickelt sich im Laufe des Prozesses. Eine ganz neue Erfahrung.

Die Teilnahme an der VHS-Ausstellung „Menschenlandschaften“ (Juni 2017) in der Zentralbibliothek Remscheid war eine willkommene Gelegenheit, den Menschen in der Landschaft, beim Sport oder in seiner Rätselhaftigkeit darzustellen. 
Die Ausstellung in der Färberei vom 25.6.2018 bis 3.9.2018 zu sehen.
Einblick in die Arbeit des Künstlers und andere Ausstellungen bietet die Homepage www.ustra-fotografie.de

Die Bilder können immer zu den Öffnungszeiten des Cafés betrachtet werden

01.07.2018, Vernissage 11.00 - 13.00 Uhr

Café und Saal