Färberei Aktuell

Café über Ostern geschlossen...

Von Karfreitag bis Ostermontag ist die Färberei geschlossen.
Wir wünschen allen Frohe Ostern, ein frohes Pessahfest oder schöne Feiertage!

Euroschlüssel in der Färberei

In der Färberei gibt es Euroschlüssel: Bitte bringen Sie Ihren Schwerbehindertenausweis und 25.- Euro mit, dann können Sie einen Schlüssel mitnehmen.
Montag - Freitag 9.00 - 14.00 Uhr
113
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Vorschau

FR 03

Mai

1 2 3 4 5 6 7
Disco / 18.00 - 22.00 Uhr

Singleparty im Mai

Für Menschen mit und ohne Behinderung ab 18 Jahre

Alles neu macht der Mai... vielleicht gibt es besonders schöne neue Schlager, auf die man tanzen kann?
Die kann man sich dann wünschen...

mehr Info

Vorschau

SA 04

Mai

1 2 3 4 5 6 7
Kabarett / 19.30 Uhr

Best of...MännerLeiden

Das aktuelle Programm von und mit Jürgen H. Scheugenpflug

 

Was ist mit dem Mann Ü 60? Geht es dem Ende entgegen, oder geht da noch was? Reicht es, wenn man geriestert hat und das Auto bezahlt ist? Oder besteht die Daseinsberechtigung vor Allem darin, die Leiden des Alterns mit Würde zu ertragen?
Es war nie leicht, den Anforderungen des Alltags zu entsprechen. Jetzt aber, wo der Stoffwechsel rapide nach- und der Dämon der Triebe stetig von ihm abläßt, wird es schwierig, noch richtig MANN zu sein. Denn jetzt beginnt die Zeit, wo Mann von geschlechtsreif zu geschlechtsneutral metamorphiert. Kann man da noch locker bleiben?
Einerseits möchte er noch immer den Frauen gefallen, andererseits will er seine Ruhe und sich so wenig wie möglich zum Affen machen. Natürlich schaut er noch dem anderen Geschlecht hinterher, weiß aber nicht mehr genau warum.
All diese und weitere Fragen gilt es in Zukunft zu bewältigen. Sollte Mann, wenn er nicht das bekommt, was er will, das nehmen, was er bekommt?

 

mehr Info

Vorschau

DI 07

Mai

1 2 3 4 5 6 7
Vortrag / 19.00

Europa: Wirtschaft ohne Wachstum!?

Das Wuppertaler Aktionsbündnis gegen TTIP und andere Freihandelsfallen lädt zu einem Politischen Triathlon ein:

Thomas Eberhard – Köster, ATTAC, Betriebswirt und Politikwissenschaftler, informiert im Vorfeld der Europawahlen über die EU und den Wachstumsfetisch. Zudem wird er Alternativen zum Wirtschaftswachstum aufzeigen. Welche Alternativen es dahingehend für unsere Stadt gibt, erläutert Hans Haake vom Wuppertal Institut. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter begleitete er u. a. die Arbeit des Bundestags-Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“. Auch die Ergebnisse und Möglichkeiten der vielbeachteten Studie „Die große Transformation“ werden von ihm vorgestellt. Es soll deutlich werden, wie die Energie-, Mobilitäts- und Ernährungswende durchführbar wird.

mehr Info

Vorschau

FR 10

Mai

1 2 3 4 5 6 7
Konzert / 20.00 Uhr

Two/One

Das Duo mit Marimba und Vibraphon

 

Hinter dem Percussion-Duo TWO/ONE stehen Benjamin Leuschner und Matthias Goebel. Zwei Musiker mit unterschiedlichen musikalischen Schwerpunkten und Vorlieben. Resultat ist die spannende Synthese verschiedener Inspirationsquellen und Herangehensweisen. Somit ist das Repertoire auch nicht ohne weiteres kategorisch zu sehen, sondern als eine klangliche Abbildung des Prozesses der persönlichen Auseinandersetzung.

 

Ihre energiegeladene Performance ist eine Crossover-Mischung aus klassischer Schlagwerkmusik und Jazz-Elementen, ihr Repertoire umfasst sowohl Originalwerke als auch eigene Arrangements & Kompositionen, oft unter Einbezug der harmonisch gebundenen als auch freien Improvisation.

Im Mittelpunkt des Instrumentariums stehen Marimba und Vibraphon.

mehr Info

Vorschau

SA 11

Mai

1 2 3 4 5 6 7
Konzert / 19.30 Uhr

Die Feuersteins

Schwungvolle akustische Musik. Poetisch, witzig, virtuos.

Die Feuersteins sind eine kraftvolle Deutsch-Folk-Band mit Wurzeln aus der keltischen und amerikanischen Volksmusik. Ihr Sound hat Dank der eigenwilligen Mischung von typischen Folkinstrumenten (Fiddle, Mandoline, Banjo, Gitarre, Kontrabass) und dem vintage Wurlitzer-Piano eine ganz eigene Farbe. Sie singen gern und mehrstimmig, was nach vielen Jahren familiärer Hausmusik nicht weiter verwundert, laden zum Mitmachen und Tanzen ein, treffen mit einfühlsamen Balladen und bewegenden Geschichten direkt in die Herzen ihrer Zuhörer.
Kunstreiche Vertonungen alter Gedichte und neue eigene Lieder gehen unter die Haut, fetzige Instrumentalstücke direkt in die Tanzbeine. Eine Familienband, die als sattelfeste Kundschafter die Landschaften Bluegrass, Old Time, Popsong, Volkslied und Jigs 'n' Reels ausforscht, um dem begeisterten Publikum freudig Bericht zu erstatten.

 

mehr Info

Vorschau

FR 17

Mai

1 2 3 4 5 6 7
Konzert / 20.00 Uhr

Zartes Zeugs

Eva Kalien singt...

Die Wittener Liedermacherin Eva Kalien ist eine Sammlerin.
Ihre Lieder berichten von Streifzügen über Höhenpfaden und durch Tiefseegefilde des Lebens.

mehr Info

Die Färberei gehört zur Landesarbeitgemeinschaft Soziokultureller Zentren NRW.

Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.