Färberei Aktuell

Euroschlüssel in der Färberei

In der Färberei gibt es Euroschlüssel: Bitte bringen Sie Ihren Schwerbehindertenausweis und 25.- Euro mit, dann können Sie einen Schlüssel mitnehmen.
Montag - Freitag 9.00 - 14.00 Uhr

Jahreskalender der Pro Retina Deutschland e.V.

Es gibt einen Kalender 2018 von der Pro Retina Deutschland e.V., in dem auch die Wuppertaler Schwebebahn abgebildet ist.
Jeder Monat zeigt ein anderes Industriedenkmal aus Deutschland. Auf der Rückseite der Bilder sind Texte über deren Geschichte.
Der Kalender ist für Sehbehinderte gut lesbar und alle Schrift und Bilder sind mit Brailleschrift und erhabenen Linien zu ertasten.
Man kann den Kalender bestellen bei:

Verlag Grenzenlos Erfurt
Zur Alten Ziegelei 16
99091 Erfurt
verlag@renzenlos-erfurt.de

Tel: 0361 - 602040

105
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Vorschau

SA 20

Januar

1 2 3 4 5 6 7
Konzert / 19.30 Uhr

Shagell und Freunde

Back in life - live

Nun ist es mal wieder soweit: Die Band Shagell kehrt in ihr heimliches Wohnzimmer, die Färberei, zurück.
Neben der bekannten Vielzahl an Eigenkompositionen sowie Coverversionen aus den Bereichen Jazzrock, Funk und Fusion wird das neue Repertoire der Band durch Songs von  Sting, MothersFinest, Adele, Oleta Adams, Steve Wonder, Evanescence und Snarky Puppy bereichert.

Seit Sommer 2016 wird der Sound der Band durch die talentierte Sängerin Valentina Fehl erweitert.
Die Zuschauer erwartet also wieder einmal ein ausgesprochen abwechslungsreiches Konzert zwischen Rock, Pop, Soul und Jazz(Rock) auf hohem musikalischen Niveau.

Shagell sind: Jürgen Blass (Bass), Valentina Fehl (Gesang), Eliseo Milonia (Keyboards), Hajo Müller (Saxofon, Gitarre und Gesang), Sven Pudelski (Schlagzeug), Jens Schultheis (Gitarre), Thomas Thünchen (Mischpult)

mehr Info

Vorschau

DI 23

Januar

1 2 3 4 5 6 7
18.00 - 20.00 Uhr

Skoliose–Selbsthilfegruppe für das Bergische Land

Terminierte Treffen hier im Haus

Wenn Sie Fragen haben,können Sie ohne Voranmeldung zu diesen Treffen kommen.

Ausführliche Informationen/Kontakte zum Thema Skoliose: www.Bundesverband-Skoliose.de

mehr Info

Vorschau

FR 26

Januar

1 2 3 4 5 6 7
Fest / 19.00 Workshop, 20.00 Ballonga

Ballonga: Balfolk und Milonga verschmelzen an den Ufern der Wupper

Mit dem Cuarteto Rotterdam und dem Trio Salut!

Zu live Musik von zwei renommierten Bands kann auf einer Ballonga beides getanzt werden, argentinischer Tango und europäischer Folk.
Alt und Jung, Männer und Frauen, Tangueiros und Tangueiras, bretonische Kettentänzer, Folkfreunde, krumme Walzer-Fans, Weltmusiker … - alle sind an dem Abend willkommen. Zum Zuhören und Tanzen. Man/frau kann ohne Partner kommen, denn erstens werden die Tänze von 19-20h gezeigt (Crashkurs: „Überleben auf der Ballonga-Tanzfläche“) und zweitens sind Ballongas experimentierfreudig, farbig, sinnlich. Da wird aus einer französischen Mazurka durchaus mal eine „Tangurka“ und  spätestens beim Tango-Walzer findet sich ohnehin wieder eine gemeinsame Sprache. Ein musikkulturelles Experiment, das schon in London, Paris und Berlin gewagt wurde – die Zeit ist reif, dass es auch in der Färberei in Wuppertal gelingt!
Am 10.11.2018 gibt es die zweite Ballonga, diesem Termin kann man sich schon vormerken.

mehr Info

Vorschau

FR 02

Februar

1 2 3 4 5 6 7
Disco / 18.00 - 22.00 Uhr

Singleparty im Februar

Für Menschen mit und ohne Behinderung ab 18 Jahre

Noch vor Karneval: Abtanzen ohne Kostüm, aber mit Spaß!

mehr Info

Vorschau

SA 10

Februar

1 2 3 4 5 6 7
Tanz / 20.00 Uhr

Moving Stories

TanzTheater der Kulturen

Die Choreographie, die aufgeführt wird, ist das Ergebnis eine 9-monatigen Workshops.
Sie wurde auch schon am Tag der Kulturtrasse im September 2017 aufgeführt.
In Moving Stories begegnen sich junge und alte Menschen vieler Nationalitäten mit und ohne Beeinträchtigungen, mit oder ohne Arbeit. Die TänzerInnen von  Moving Stories spiegeln die Bandbreite der Quartiersbewohner.
Menschen, die im Alltag aneinander vorbeigehen treffen hier aufeinander. Sie koordinieren in Soli, Duos oder als Gruppe Bewegungsabläufe und lassen persönliche Geschichten aus ihrer Biographie und ihrem Alltag in Improvisationen einfließen. Aus Emotionen und Wortfetzen wird ein Netz aus Tanzszenen gewebt, das durchlässig ist für Trennendes und Offenheit und das die Lebensfreude auffängt.

Tanz ist Sprache!

Ingo Cordt hat die Arbeit im Workshop in Bildern festgehalten und diese Fotos hängen von Januaer bis März 2018 im Café und im Saal der Färberei. Bei dieser Aufführung sind Sie also umgeben von Bildern, die den Arbeitsprozess der TänzerInnen zeigen.

mehr Info

Vorschau

SA 10

Februar

1 2 3 4 5 6 7
Lesung / 19.00 Uhr

Haus - wo sind deine Spiegel?

8 Erzählungen von Arber Shabanaj

Herr Shabanaj liest aus seinem Buch, in dem in acht Erzählungen von dem Leben in einem Land berichtet wird, das - obwohl sehr kultiviert - von Eindringlingen und Eroberern drangsaliert wurde.
Sie erzählen von den politischen und gesellschaftlichen Sphären und Etappen, die das Volk der Albaner durchleben musste. Von diesem Land und seiner Bevölkerung erhält der Zuhörer und Leser ein anschauliches Bild.

 

mehr Info

Die Färberei gehört zur Landesarbeitgemeinschaft Soziokultureller Zentren NRW.

Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.