Färberei Aktuell

Euroschlüssel in der Färberei

In der Färberei gibt es Euroschlüssel: Bitte bringen Sie Ihren Schwerbehindertenausweis und 25.- Euro mit, dann können Sie einen Schlüssel mitnehmen.
Montag - Freitag 9.00 - 14.00 Uhr

Schwer-in-Ordnung Ausweishüllen

Der Schwer-in-Ordnung-Ausweis ist eine von deutschen Behörden in verschiedenen Bundesländern ausgegebene Ausweishülle, die auf Wunsch oder Antrag zusätzlich zum Schwerbehindertenausweis erhältlich ist.
Sie wird auch in der Färberei ausgegeben, immer wenn das Büro geöffnet ist.
Mo - Fr von 9.00 - 16.00 Uhr

95
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

Vorschau

SA 26

Oktober

1 2 3
11.00 - 18.00 Uhr

„Heilsame Begegnungen“

Messe zu Gesundheitsthemen

Eine Gruppe von Reikimeister/innen, Heilpraktiker/innen, Ernährungsberater/innen, Geistheiler/innen u.v.m. finden sich regelmäßig hier im Hausn zusammen.
Sie sind darin ausgebildet Menschen in dem Bestreben der Gesundheitsprävention oder Krankheitsbegleitung parallel zur
Schulmedizin zu unterstützen.
Um deb BesucherInnen die Möglichkeit zu geben, verschiedene Methoden auszuprobieren und kennenzulernen, präsentieren sie ihre Angebote auf dieser Messe.

mehr Info

Vorschau

SA 02

November

1 2 3
Konzert / 19.30 Uhr

Slap Attack... Sambalektro...

...die Färberei erbebt

„slap attack“ ist ein street percussion Ensemble aus „s.l.a.p. - der Schule für Latin und Afro Percussion“ in Wuppertal – Vohwinkel.
Unter der Leitung von Rainer Emerson spielen die zur Zeit fünfzehn Mitglieder der Band eigene Arrangements afrikanischer und afro-amerikanischer Rhythmen wie Samba, Samba Funk, Samba Reggae, Baiao oder Kassagbe. Mit ihren leicht tragbaren mobilen Instrumenten vorwiegend brasilianischer Herkunft (timbas, surdos, caixa, repinique, agogo, caxixis, shekere...) kann die Gruppe schnell Menschen rhythmisch anstecken; oft wird spontan getanzt – ob jung oder alt, an der Straßenecke, in der Fußgängerzone, im Einkaufszentrum oder im Schwebebahnhof, am Wupperufer, bei der Privatfête, beim Rock-Festival, im Kölner Straßenkarneval oder nachts auf dem Elberfelder Ölberg beim großen Straßenfest...
Bei ihrem Projekt "Sambalektro" präsentiert die Gruppe auf der Konzertbühne street beats und elektronische Live-Musik in einer faszinierenden Fusion. Die mitreißenden "hand-werklichen" grooves verbinden sich mit live gesteuerten Sequenzer-Klängen, Keyboard, e-Gitarre, Violine, Saxophon und Gesang. Ein Hörerlebnis, das Spaß macht und in die Beine geht!

special guests: Helena Garbe (viol.) und Herbert Schneider (saxes)

mehr Info

Vorschau

DO 07

November

1 2 3
18.30 - 20.30 Uhr

Offene Grenzen: Globale Bewegungsfreiheit für alle?!

Die Seebrücke Wuppertal lädt zur Podiumsdiskussion ein:

 

Während durch Klimakatastrophe, Kriege, Gewalt und Armut im Globalen Süden mehr Menschen zur Flucht gezwungen werden, schotten sich die Staaten des Globalen Nordens an ihren Grenzen immer brutaler ab, ohne die Verantwortung für Migrationsursachen zu übernehmen. Zugleich sind es vor allem die Bürger*innen dieser Staaten, die ein nahezu uneingeschränktes Recht auf Bewegungs- und Niederlassungsfreiheit genießen. 

 

In der Veranstaltung wollen wir die Fragen thematisieren, weshalb Bewegungsfreiheit manchen Menschen zusteht, anderen jedoch vorenthalten wird, und wie ein allgemeines Recht auf Bewegungsfreiheit aussehen könnte. Sollten wir nationalstaatliche Legitimität grundsätzlich kritisieren, offene Grenzen und eine Weltgesellschaft fordern? Oder würden offene Grenzen bedeuten, dass der globale Kapitalismus noch weniger kontrollierbar wäre? Sollten wir nicht dringender denn je die verschärften „Grenzsicherungsmaßnahmen" verurteilen? Wie müsste eine Migrationspolitik aussehen, die humanitäre Verpflichtungen einhält und die Migrant*innen als Subjekte ihrer Menschenrechte anerkennt? 

 

mehr Info

Vorschau

FR 08

November

1 2 3
Disco / 18.00 Uhr

Singleparty im November am 2. Freitag im Monat

Für Menschen mit und ohne Behinderung – ab 18 Jahre

Im dunklen Monat November: In der Färberei kann man bei buntem Licht und fröhlichen Klängen abtanzen!

mehr Info

Vorschau

SA 09

November

1 2 3
10.00 - 13.00 Uhr

Workshop: Die meditative Stimme

Jüdische Melodien und Lieder mit Stura Lipovsky

Gehen Sie mit ihrer Stimme auf eine meditative, tiefgründige Reise zu den Wurzeln jüdischer Melodien - auch ohne musikalische Vorkenntnisse. Die Musikerin Shura Lipovsky gestaltet ihren Lied-Workshop mit kabbalistischen Inhalten, beschreibt die chassidische Welt in ihren Erzählungen und lässt die Workshop-Teilnehmer mit Stimme und Bewegung die große Tiefe der Nigunim erfahren - Lieder, die ohne Worte sehr innig oder auch expressiv gesungen werden. Darüberhinaus gibt sie Einblicke in das jiddische Liedgut - eine Mischung aus Tradition und eigenen Kompositionen.

mehr Info

Vorschau

SO 10

November

1 2 3
Konzert / 18.00 Uhr

Klezcolours 2019

Vos vet blaybn - Was wird bleiben?

Roswitha Dasch, Sängerin und Geigerin aus Wuppertal, lädt noch einmal bekannte Musikerinnen und Musiker der nationalen und internationalen Klezmer-Szene ein, die gemeinsam mit ihr ein Konzert im Gedenken an ihre langjährige Duo-Partnerin Katharina Müther geben werden, die im letzten Jahr so plötzlich aus dieser Welt gegangen ist. Viele Künstlerinnen und Künstler werden diesen besonderen Konzertabend gestalten. Neben der großen Jiddisch-Sängerin Shura Lipovsky aus Amsterdam und dem Duo Fima Chorny und Susan Ghergus aus Moldawien werden die Zuschauer Stella Jürgensen, Emma Stimman, die Band „Sher on ashir“ und das „Finkelstein-Trio“ auf der Bühne erleben.

Mit diesem Konzert endet die jährliche Veranstaltungsreihe Klezcolours so vielfarbig, wie sie vor fast 20 Jahren in der Färberei auf Initiative von Peter Hansen und Roswitha Dasch begonnen hat.

mehr Info

 

Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.

Die Färberei gehört zur LAG Soziokultureller Zentren Nordrhein-Westfalen e.V.